Rapid Prototyping

Proof-of-Concept mit robusten Funktionsmustern.

Mit Rapid Prototyping per SLS und SLM erhalten Sie zeiteffizient, funktionale und belastbare Prototypen. Auf diese Weise werden Probleme und Schwächen entwicklungsbegleitend frühzeitig erkannt und das Design oder die Funktion kann entsprechend digital verändert werden. Durch Rapid Prototyping-Bauteile werden Projekte Schritt für Schritt realisiert, während gleichzeitig das Risiko von Fehlerquellen im Endprodukt und so auch das Investitionsrisiko minimiert werden.

FKM bietet schon beim Rapid Prototyping eine interessante Zusatzleistung, die über die reinen Additive Manufacturing-Verfahren hinausgeht: Das Mitdenken im Konstruktionsprozess des Kunden. Auch als Projektpartner.

Ob spezifikationsabhängige Empfehlung zur Werkstoffauswahl, Alternativen des Finishings oder Fertigmontage von Baugruppen – FKM unterstützt jede noch so „unmöglich“ erscheinende Idee mit SLS- und SLM-Lösungen und kümmert sich mit Leidenschaft um deren Realisierung. Das reduziert das Entwicklungsrisiko und sichert weitere Investitionsschritte.

Durch die einzigartige FKM-Fertigungskapaziät und die den SLS- und SLM-Verfahren zugrundeliegenden technologischen Fertigungsvorteile ist echtes Rapid Prototyping – also schnelle Prototypen in absoluter Rekordzeit – nicht Ausnahme, sondern zuverlässiger Leistungsstandard.

FKM Technikbroschüre

  • Konstruktionsrichtlinien
  • Finishing
  • Maschinenpark
  • Angebotserstellung

FKM-Technikbroschuere.pdf

Downloaden