Messen. Prüfen. Scannen.

Immer mehr entwickeln und etablieren sich einheitliche Standards und fixe Qualitätsanforderungen auch für die additive Fertigung. Mit unserem in 2014 eingerichteten Prüflabor tragen wir diesem Umstand Rechnung. Durch Überprüfung der Pulverqualität und der Anlagenstabilität sowie mit der Durchführung von Zugversuchen, Dichteprüfungen, Porositätsmessungen sowie Bauteilprüfungen mit Scanner und CT können wir eine gleichbleibende Qualität der Rohstoffe, Fertigungsanlagen und Bauteile sicherstellen.

Sie profitieren von der Sicherheit einer optimal kontrollierten Additiven Fertigung und können zusätzlich ganz neue Dienstleistungen in Anspruch nehmen, z.B. die Digitalisierung defekter Bauteile und deren Rapid-Neufertigung in einem unserer 17 Kunststoff- oder Metall-Werkstoffe.

Überblick über die im Haus vorhandene Prüftechnik:

  • Optische Vermessung (Scanner)
  • Zugversuche
  • Dichtemessung
  • Partikelmessung
  • Shore-Härte-Messung

FKM Technikbroschüre

  • Konstruktionsrichtlinien
  • Finishing
  • Maschinenpark
  • Angebotserstellung

FKM-Technikbroschuere.pdf

Downloaden